Energiewechsel

Barsbüttel: Bitte Kreuzchen machen!

Pressemeldung vom 24. Juli 2012, 16:15 Uhr

Barsbüttel wählt am 9. September seinen Bürgermeister
Die Barsbütteler wählen am Sonntag, 9. September, ihren Bürgermeister. Nach sechsjähri-
ger Amtszeit in Barsbüttel kandidiert Thomas Schreitmüller erneut für das Amt. Gegenkandi-
daten gibt es nicht. „Wir hatten sechs Interessenten, die sich aber letztendlich nicht zur Wahl
beworben haben“, sagt Wahlleiter Holger Strehl aus der Verwaltung.
Auf den Stimmzetteln wird als Kandidat ausschließlich der Name „Thomas Schreitmüller“
stehen und daneben die Felder „Ja“ und „Nein“ zum Ankreuzen. Der 44-Jährige arbeitet seit
1983 in der Kommunalverwaltung. Vor seiner Barsbütteler Zeit war er sechs Jahre lang Bür-
germeister in Tangstedt (Kreis Stormarn).
Die Wahllokale werden von 8 bis 18 Uhr geöffnet sein. An folgenden Stätten können die
Bürger unter Berücksichtigung ihres Wahlbezirks (siehe Wahlschein) wählen. Im Ortsteil
Barsbüttel: Kindergarten Falkenstr. 9 (Wahlbezirk 1), in der Mehrzweckhalle Grundschule
Barsbüttel, Soltausredder 18 (Wahlbezirk 2), im Rathaus, Stiefenhoferplatz 1 (Wahlbezirk 3)
sowie im Kindergarten Guipavasring 7 (Wahlbezirk 4). In Willinghusen wählen die Bürger des
Wahlbezirk 5 in der Grundschule Willinghusen, Stemwarder Landstr. 7. In Stemwarde,
Wahlbezirk 6, steht die Wahlurne im Dorfgemeinschaftshaus, Kronshorster Weg 7. Die Stell-
auer, Wahlbezirk 7, wählen im Kindergarten Stellau, Schulstr. 7.
Ab Montag, 6. August, gibt die Verwaltung im Rathaus am Stiefenhoferplatz 1, Zimmer 5,
Wahlscheine und Briefwahlunterlagen aus.

Quelle: Gemeinde Barsbüttel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis