Energiewechsel

Fehmarn: Wieder da – OSTSEEKABARETT 2012

Pressemeldung vom 2. Juli 2012, 12:25 Uhr

Fehmarn – Kabarett, Show und beste Unterhaltung bietet das Ostseekabarett im verflixten siebten Jahr auf Fehmarn. Vom 10. Juli bis zum 28. August 2012 steht immer wieder dienstags ab 20.00 Uhr der bewährte Unterhaltungsmix mit Comedy, Lesungen, Chanson und Musik von Klassik bis Pop mit Künstlern der ersten Garde auf dem Programm der Sonneninsel. Der Tourismus-Service Fehmarn präsentiert dabei die Gastspiele an wechselnden Orten und verzaubert so die ganze Insel zu einem einzigartigen Ostseekabarett.

Tourismusdirektorin Imke Bolle verspricht beste Unterhaltung direkt am Meer und freut sich auf die Premiere am 10. Juli um 20.00 Uhr im IFA Hotel & Feriencentrum, Südstrand Burgtiefe mit der Kabarettistin Marlies Stepinski mit ihrer Hommage an Hildegard Knef „Für mich soll’s rote Rosen regnen“. Die Zuschauer werden dabei in das legendäre Berlin entführt und mit den schönsten Liedern einer großen Künstlerin, sowie kleinen Erzählungen unterhalten.

Veranstaltungsort: IFA Fehmarn Hotel & Feriencentrum in Burgtiefe, im Veranstaltungsraum „Kiek ut“, Eingang über die Rezeption des Hotel. Der Einlass ist ab 19:30 Uhr. Eintritt: VK 15,00 €, AK 16,00 €
Karten erhalten Sie 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn (mit Ostseecard* 1,00 € Ermäßigung, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre erhalten 50 % Ermäßigung) in folgenden Vorverkaufsstellen:
Tourismus-Service Fehmarn, Burgtiefe, Südstrandpromenade 1, 23769 Fehmarn, Telefon 04371-506-300
Tourismus-Service Fehmarn, Burg, Mummendorfen Weg 7 (ehemals Landkirchener Weg 46), 23769 Fehmarn, Telefon 04371-87 94 784
oder an der Abendkasse eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn, sofern noch Karten erhältlich sind.

Auch die zweite Veranstaltung findet im IFA Hotel & Feriencentrum, Südstrand Burgtiefe statt. Am 17. Juli präsentiert der Comedien Lutz von Rosenberg Lipinsky sein Programm „Fürchtet euch nicht“. Egal, wo wir wohnen, wir leben alle in Furcht: Der Mittelstand hat Angst vor asozialem Abstieg. Die Unterschicht befürchtet, dass RTL sie nicht mehr übertragen und die Oberschicht, dass Westerwelle sie nicht mehr mit ins Ausland nehmen könnte. Wir alle leben in Angst. Lutz von Rosenberg Lipinsky stellt sich dieser Angst und ergründet auf komödiantische Art, wie die Angst vergeht.

Am 24. Juli gastiert mit Peter Uhlig ein vielseitiger Künstler im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn, Südstrand Burgtiefe. Der ausgebildete Sänger, Sprecher, Darsteller, öffnet in seinem Soloprogramm eine Schatzkiste mit literarischen Kleinodien. Texte von Kurt Tucholsky, Wilhelm Busch, Christian Morgenstern, einem gewissen Herrn Johann A. Kemnitzer und besonders Joachim Ringelnatz werden bei ihm zu einem furios dargebotenen Wort- Spektakel.

Darauf haben wir lange gewartet: Zwei Ausnahmetalente besuchen die Sonneninsel am 31. Juli 2012: CHRISTINA FRY & MARK POLAK präsentieren in der Mensa des Inselgymnasiums Burg mit ihrer Show „Legenden und Stars“ mehr als 24 berühmte Gesangsstücke von Swing, Chanson, Rock bis Pop und Comedy. Sehen Sie Elvis, Marylin Monroe, Zarah Leander, Nana Mouskouri, Tom Jones, Cher, Dean Martin, Liza Minelli, Frank Sinatra, Edith Piaf, Joe Cocker, Judy Garland und viele andere.

Am Dienstag, den 7. August kommt Karin Pagmar mit ihrem Erfolgsprogramm „Diventräume“ in das Senator-Thomsen-Haus nach Burg. Karin Pagmar erinnert mit ihrer außergewöhnlichen Stimme an unvergessliche Songs großer Diven aus vergangener Zeit: „Für mich soll’s rote Rosen regnen“, den größten Erfolg von Hildegard Knef und „Lili Marleen“, das Lied, welches Marlene Dietrich weltberühmt gemacht hat. An Flügel begleitet von Joachim Beuster entführt Sie Karin Pagmar in die Welt der unvergessenen Diven.

Auf vielfachen Wunsch kehrt am 14. August Entertainer und Schauspieler Rüdiger Wolff auf die Sonneninsel zurück. Humorvoll, ironisch, scharfzüngig und zeitkritisch, zuweilen auch erotisch-frivol: das sind die Gedichte von Erich Kästner. Köstliche Persiflagen, eindringliche Sozialkritik und treffende Gesellschafts-Satire: Erich Kästner hat wie kaum ein anderer seine Mitmenschen beobachtet und durchschaut. Diesem oft beißenden Humor hat Rüdiger Wolff mit seinen Chansons ein ganz besonderes musikalisches Gewand gegeben. Sein Erich-Kästner-Programm stellt den berühmten Autor im Senator-Thomsen-Haus in Burg als einen empfindsamen und äußerst vielseitigen Menschen dar.

Am 21. August startet pünktlich um 20.00 Uhr Roberto Capitoni seine Comedy-Show

„Italiener weinen nicht“ im IFA Hotel & Feriencentrum, Südstrand Burgtiefe. In seinem neuen Soloprogramm begibt sich Roberto Capitoni auf die Suche nach seinen Wurzeln und letztlich sich selbst. Dabei muss er feststellen, dass sich selbst ein gestandener Halbitaliener mit zunehmendem Alter immer häufiger fragt: Wer bin ich? Ein Italiener gefangen in einem deutschen Körper? Oder umgekehrt? Eine aberwitzige Reise durch zwei Kulturen, die doch viel mehr gemeinsam haben als Sie denken.

Zum großen Finale 2012 steht am 28. August im Senator-Thomsen-Haus in Burg Jenny Viola Offen mit ihrem Soloabend „Wovon träumst DU nachts?“ auf dem Programm. Die Sängerin bringt ihre ganz persönlichen Lieblingslieder mit und entführt Sie in die träumerische Welt von Wortakrobatik und kunstvollen Melodien. Entdecken Sie ganz neue Lieblingslieder – von Bodo Wartke, Annett Louisan, Amy Winehouse und vielen mehr…! Am Flügel begleitet Hilmar Kettwig die Lieblingslieder.

Es heißt wieder: Bühne frei und Vorhang auf für beste Unterhaltung. Die Eintrittspreise liegen, je nach Programm, zwischen 15.00 und 19,00 Euro. Alle Veranstaltungen beginnen um 20.00 Uhr. Karten und Informationen rund um das Ostseekabarett gibt es im Tourismus Service Fehmarn unter 04371 / 506 – 300 oder unter 04371 – 87 947 84 oder auf unserer Homepage unter www.ostseekabarett.de
TrueTrueTrue

Quelle: Tourismus-Service Fehmarn

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis