Energiewechsel

Kreis Segeberg: Die Kreis-Energiespar-Tour macht Station in Struvenhütten am 19. Juni

Pressemeldung vom 12. Juni 2014, 14:29 Uhr

Informationen zu energetischer Sanierung, Wärmedämmung und aktuellen Entwicklung bei der Solarenergie

Unter dem Motto „Na, wie geht’s, altes Haus?“ findet am 19. Juni 2014 ein Informationsabend in Gerth’s Gasthof in Struvenhütten statt. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.
Den Auftakt macht Frau Thyroff-Krause, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, mit dem Vortrag „Wärmedämmung: Na, wie geht’s, altes Haus?“
Krishan Gairola, Klimaschutzmanager des Kreises, rundet die Veranstaltung mit aktuellen Informationen zu Möglichkeiten der Solarenergienutzung ab. Im Anschluss daran stehen dann Fragen der Gäste im Mittelpunkt.
Das Angebot richtet sich an Haus- und Wohnungseigentümer und an alle, die sich für die Energiewende vor Ort interessieren.

Die Veranstaltung wird vom Kreis Segeberg und dem Energiestammtisch der Gemeinde Struvenhütten gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V. und der Gemeindevertretung Struvenhütten organisiert. Sie findet im Rahmen der Kreis-Energiespartour statt und ist dank der Projektförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) kostenfrei.

Quelle: Kreis Segeberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis