Energiewechsel

Kreis Steinburg: Länderübergreifende Fachkonferenz der Metropolregion Hamburg

Pressemeldung vom 7. September 2011, 13:02 Uhr

Land-Stadt-Partnerschaften – Von der Strategie zum Projekt

Neue Kooperationen und nachhaltige Projektansätze anzustoßen ist das Ziel der Fachkonferenz der Metropolregion Hamburg am 1. September 2011 in Horst im Kreis Steinburg.

Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, der Energiewende und der Globalisierung diskutieren rund 150 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung über neue Kooperationswege zwischen Stadt und Land. Ziel der Veranstaltung ist es, weitere Kooperationen zu initiieren, mit denen sich die Partner gegenseitig stärken.

Schwerpunkte der Konferenz bilden die Themen erneuerbare Energien, regionale Produkte, Daseins- und Gesundheitsvorsorge, Fachkräftemangel sowie die Vernetzung von Kulturlandschaften. Workshops zu diesen Bereichen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Bestehende Projekte werden vorgestellt und bilden den Rahmen für die Entwicklung neuer Projekt- und Kooperationsideen. „Mit der Konferenz wollen wir besonders erfolgreiche und übertragbare Projektansätze zeigen sowie zu neuen Vorhaben und Kooperationen motivieren“, sagte Ernst Hansen, Leiter der Facharbeitsgruppe Siedlungsentwicklung der Metropolregion Hamburg. Insgesamt werden rund 30 Projekte vorgestellt.

Wie lassen sich dezentrale Versorgungsstrukturen aufbauen und die Einwohner in Projekte einbinden, sind Fragen, denen im Bereich der erneuerbaren Energien nachgegangen wird. Bei den regionalen Produkten stehen Fragen der Wertschöpfung sowie des nachhaltigen bewussten Konsums im Vordergrund. Von besonderer Bedeutung ist das Themenfeld der Daseins- und Gesundheitsvorsorge, da besonders ländliche Räume durch die demografische Entwicklung vor großen Herausforderungen stehen. Auch Antworten auf den drohenden Fachkräftemangel werden auf der Konferenz gesucht: Wie begeistere ich Kinder für naturwissenschaftliche und technische Berufe? Welche Qualifizierungsmöglichkeiten gibt es für Berufstätige?

Initiator der Konferenz ist die Arbeitsgruppe Siedlungsentwicklung der Metropolregion Hamburg, die gemeinsam mit der Projektpartnerschaft Nord der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg wichtige Impulse zur Verbesserung zukünftiger Land-Stadt-Partnerschaften geben möchte. Mit dieser Perspektive gibt die Konferenz zugleich einen Ausblick auf das neue Projekt „Land-Stadt-Allianzen“ der Projektpartnerschaft Nord, das vom Bundesraumordnungsministerium finanziell gefördert wird.

Weitere Informationen: www.metropolregion.hamburg.de

Quelle: Kreis Steinburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis