Energiewechsel

Neumünster: Jugendcamp beginnt am Montag

Pressemeldung vom 13. August 2015, 12:59 Uhr

Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras eröffnet am Montag, 17. August 2015, um 14 Uhr im Kiek In (Gartenstraße 32, Saal, 3. OG.) das erste Jugendcamp der Stadt mit den Partnerstädten Gravesham, Koszalin und Parchim. Gemeinsam mit Jugendlichen aus Neumünster werden ca. 60 Jugendliche von Montag, 17. August, bis Sonntag, 23. August, in Neumünster zusammenkommen. Das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm hat die Europäische Union im Fokus.

Das Programm hat insbesondere auch Aspekte der europäischen Zusammenarbeit, die europäischen Institutionen und aktuelle Fragen der Europapolitik zum Gegenstand. Vor allen Dingen soll durch die Zusammenführung der Jugendlichen ein Stück europäische Friedensarbeit geleistet werden.

Geplant sind Ausflüge u.a. in den Hochseilgarten von Gut Heil Neumünster, eine Kanufahrt auf der Treene und ein Aufenthalt im Bad am Stadtwald. Situationsbedingte Änderungen sind möglich. Spaß und Freizeit kommen nicht zu kurz.
Die EU fördert die Maßnahme finanziell. Als Sponsor fungieren die Stadtwerke Neumünster, die große logistische Unterstützung bieten.

Quelle: Stadt Neumünster – Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis