Energiewechsel

Neumünster: Vollsperrung bis Ende Juni – Friesenstraße und Haart zwischen Friesenstraße und Sachsenring

Pressemeldung vom 3. Juni 2014, 12:09 Uhr

Die Vollsperrung der Friesenstraße zwischen Parkplatz Krankenhaus bis Einmündung Haart wegen der Verlegung von Fernwärme-Versorgungsleitungen und einer Deckenerneuerung ist bis 30. Juni 2014 verlängert worden.

Ab der Zufahrt Parkplatz bis zum Zugang Krankenhaus ist die Zufahrt durch Taxen und Anwohner möglich. Die Zufahrt zum Krankenhaus ist nur über die Boostedter Straße möglich. Im Straßenzug Haart wird stadtauswärts ab der Einmündung eine Einbahnstraßenregelung Richtung Sachsenring ausgewiesen, demzufolge ist die Zufahrt Richtung Haart aus dem Holsatenring /Sachsenring nicht möglich. Die Buslinien 6 und 66 werden über die Plöner Straße und Sachsenring umgeleitet, die Haltestellen Caspar-von-Saldern-Haus und Sachsenring werden beidseitig aufgehoben. Ersatzhaltestellen werden im Sachsenring in Höhe der Rembrandtstraße beidseitig errichtet. Im Namen der Stadt Neumünster und der ausführenden Firma bittet der Fachdienst Gebäudewirtschaft, Tiefbau und Grünflächen um Verständnis.

Quelle: Stadt Neumünster – Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis