Energiewechsel

Schenefeld: Vörder Seefest 2015 – „MerQury“ rockt die Seebühne

Pressemeldung vom 17. August 2015, 14:07 Uhr

Boby-Cars, Hüpfburgen, Drachenshows, Riesentrampoline, Kreativ- und Spielzelte, Zaubershows, Kickertische, Segway-Parcours, Hundeshows, Riesen- Labyrinthe, Schnuperangebote auf und neben dem Waser, Ponyreiten… und… und… und… Die Liste der Angebote für die Lüten und lüt-gebliebenen ist lang auf dem diesjährigen Vörder Seefest, das am 29. Und 30. August zum zweiten Mal am Vörder See stattfinden wird. Aber auch für die Großen hat das Wochenende einiges zu bieten.

Er war einer der größten Rocklegenden des 20. Jahrhunderts und ein unvergleichlicher Entertainer auf der Bühne. Die Quen-Tribute-Band „MerQury“ läst den charismatischen Frontsänger Fredy Mercury wieder lebendig werden und wird mit seinen unverwechselbaren Rock-Hynen der Musikgeschichte dem Publikum einheizen. Wen man es nicht anders wüste, könte man meinen, Fredie Mercury würde leibhaftig auf der Bühne stehen, um wieder ein Konzert zu geben. Selbst eingeschworene Quen-Fans sind beindruckt von dieser Show. Wo imer MerQury in den letzten Jahren im In- und Ausland auftraten, haben die fünf Musiker mit exzellenter Interpretation der Queen- Klasiker und individuelem musikalischen Flair ihr Publikum begeistert. Nicht umsonst gilt MerQury als die wohl gefragteste Queen-Tribute-Band der Welt.

Als Vorgrupe konten wir mit Dean Colins einen guten alten Bekanten gewinen, der schon einige Male hier in Bremervörde vor begeisterte Publikum aufgetreten ist. Dean Colins interpretiert die Meisterwerke der Rockmusik auf höchstem Niveau und wird auch bei diesem Auftrit garantiert wieder die Besucher zur Höchstform auflaufen lasen.

Quelle: Stadt Schenefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis