Energiewechsel

Timmendorfer Strand: Beach-Hockey goes five!

Pressemeldung vom 6. Juli 2012, 13:53 Uhr

Die Deutschen Beach-Hockey-Meisterschaften der Damen und Herren am Timmendorfer Strand feiern ihr erstes kleines Jubiläum: Bereits zum fünften Mal findet die DM vom 13. bis zum 15. Juli 2012 im „Nizza der Ostseeküste“ statt. Und auch in diesem Jahr hat die Veranstaltung an der berühmten Seebrücke einen großen Schritt nach vorn gemacht. Rund 40 Teams mit Spielern aus Deutschland, Spanien, den Niederlanden, Marokko und der Türkei sind in diesem Jahr am Start. Dazu ist der Radiosender N-JOY erstmals Partner der Beach-Hockey-DM. Kurz vor den Olympischen Spielen in London sind außerdem auch einige deutsche Olympioniken am Ostseestrand zu Gast.

An drei Tagen ermitteln in diesem Jahr knapp 500 Aktive auf den beiden Courts direkt an der Seebrücke die Deutschen Meister im Beach-Hockey der Damen und Herren. Erstmals hat mit Atletic Terrassa sogar ein internationales Topteam aus der spanischen Metropole Barcelona für die Beach-Hockey-DM gemeldet. Zwei Wochen vor den Olympischen Spielen geben sich zudem einige deutsche Olympia-Fahrer die Ehre am Ostseestrand. Das bedeutet für die Fans: Hockey-Stars zum Anfassen! Doch auch Olympiasieger und Weltmeister der vergangenen Jahre wie Carlos Nevado sowie zahlreiche weitere Ex-Nationalspieler und Bundesliga-Spieler kommen jedes Jahr gern zur Beach-DM nach Timmendorfer Strand. Und nicht selten reisen viele der Aktiven mit der ganzen Familie an und nutzen die Zeit im Anschluss an den Event dazu, noch ein paar entspannte Urlaubstage an der Ostsee zu verbringen. Wie in den vergangenen Jahren erwarten die Organisatoren an der Seebrücke wieder bis zu 20.000 Zuschauer vor Ort, die sich bei freiem Eintritt ein stimmungsvolles Bild von dieser spektakulären Sportart machen können.

„Es ist sehr erfreulich, das diese junge Sportart von Jahr zu Jahr eine rasante Entwicklung nimmt, und wir freuen uns, dass Timmendorfer Strand als Austragungsort seinen guten Ruf jetzt auch im Bereich des Hockeysports über die Grenzen Deutschlands hinaus tragen kann“, so Silke Szymoniak, Marketing-Leiterin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH und Veranstaltungsleiterin Gesine Lender ergänzt: „In den vergangenen vier Jahren hat sich Beach-Hockey als eines unserer Top-Events der Saison etabliert, und unsere Erwartungen dabei mehr als erfüllt. Wir freuen uns besonders, dass die Veranstaltung in diesem Jahr noch mehr lokale Partner für sich gewinnen konnte, die sich an der Seebrücke den zahlreichen Besuchern präsentieren können.“

Neben dem Nautic Club, der für warme Snacks und kühle Getränke auf dem Seebrückenvorplatz sorgt und zudem Location für die Players Night mit allen Spielern des Turniers ist, wird es 2012 auch einen neuen Stand der Champagner-Marke Veuve Cliqquot geben. Zusätzlich sind der Energy Drink „Vitamitzzer“ und „Corona“ mit Promotion- und Zuschaueraktionen aktiv. Erstmals konnten die Organisatoren mit Radio N-JOY einen Partner gewinnen, der in seinem Programm mehrfach im Vorfeld und dann auch von der Veranstaltung berichten wird. Dazu wird – wie im Vorjahr – N-JOY-Morning-Show-Moderator Andreas Kuhlage vor Ort sein und die Besucher mit Infos versorgen und in die richtige Beach-Hockey-Stimmung versetzen.

„Ich bin überzeugt, dass wir auch in diesem Jahr mit den Deutschen Beach-Hockey-Meisterschaften einen weiteren großen Schritt nach vorn machen werden, was die Professionalität und das Angebot auf und abseits des Platzes angeht“, so Organisator Jörg Schonhardt von der Deutschen Hockey Agentur. „Wir haben mit Timmendorfer Strand einen hervorragenden Standort und Partner, und wir freuen uns darauf diese Sportart in Zusammenarbeit mit der Tourismus GmbH auch in den kommenden Jahren weiter entwickeln zu können.“

Quelle: Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis