Energiewechsel

Timmendorfer Strand: Tennis-Weltmeister in Timmendorfer Strand – Oldies mit Schlagkraft

Pressemeldung vom 2. September 2011, 15:15 Uhr

Ball, Satz und Sieg für den NTSV Strand 08: Die Finalrunde der Deutschen Vereinsmeisterschaft der Herren 60 findet am 3. und 4. September in Timmendorfer Strand statt. Damit ist dem heimischen Team schon vor dem ersten Final-Match ein großer Erfolg gelungen.

„Es ist für unsere Tennisabteilung eine Ehre, in der Endrunde dabei zu sein“, so Dietmar Baumschäfer vom Vorstand des NTSV Strand 08. Weiterhin haben sich der TC GW Luitpoldpark München, TC Lese GW Köln und der TC Wolfsberg Pforzheim qualifiziert. Letzterer ist klarer Favorit: Sechs Spieler sind unter den ersten zehn der deutschen Rangliste – wie der amtierende Weltmeister Lawrence Turville aus den USA, der an Position 1 gesetzt ist. Auch aus anderen Ländern, wie Italien, Spanien, Argentinien und Dänemark schlagen zugelassene Spitzenspieler in Timmendorfer Strand auf, darunter der Spanier Jorge Camina-Borda vom Tennisclub Lese, der gegen Lawrence Turville im letzten Jahr bei den ITF Seniors World Championships im Finale unterlag.

Dietmar Baumschäfer: „Ich bin sicher, wir werden tolles Tennis und spannende Duelle sehen.“ Der Gastgeber gilt zwar als absoluter Außenseiter, allerdings spielen für den NTSV Strand 08 mit Kasper Rud, Claus Petersen und Jörn Harder drei Ex-Europameister mit – die schon in der Vergangenheit für einige Überraschungssiege sorgen konnten.

Quelle: Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis