Energiewechsel

Wedel: „binnen und ein bisschen buten aktiv“

Pressemeldung vom 27. September 2011, 10:05 Uhr

Es sollen an diesem Tag Bewegungs- und Begegnungsangebote
für den Herbst und Winter für drinnen und auch draußen gemacht werden.
Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es – auch für Senioren – wichtig,
sich mit Freude und zusammen mit anderen zu bewegen und so die
Freizeit zu genießen.

Zielgruppe: Menschen ab 50 Jahren

Vormittags gibt es an den Butensportgeräten am Hans-Böckler-Platz
Bewegungsspaß mit Rolf Eichfelder und/oder es können mit Boule-Freunden vom
Elbhochufer die Freuden und Leiden des Boulespiels ausprobiert werden.

Am Nachmittag dann laden an der Volkshochschule von 14.00 – 16.30 Uhr
verschiedene Tanzangebote zum Schnuppern und mitmachen ein. Tanzen ist bis ins
hohe Alter als Bewegung geeignet und gut für Körper, Geist und Seele.
Glückshormone werden freigesetzt!!!
Oder man probiert im AWO-Treff in der Rudolf-Breitscheid-Straße von 15.00 –
16.30 Uhr die Möglichkeiten mit Hilfe der Übungen des fernöstlichen Qigong zu
mehr Standfestigkeit und Beweglichkeit zu gelangen. Die vorgestellten Übungen
sind gerade auch für ältere Menschen sehr geeignet und leicht erlernbar.

Alle Angebote sind kostenlos. Probieren Sie es aus!
Bei Gefallen machen Sie in den bestehenden Gruppen mit.

Näheres erfahren Sie im Seniorenbüro der Stadt Wedel, Zimmer 42,
Telefon: 04103 – 707 268 oder entnehmen sie bitte dem Handzettel.

Quelle: Stadtverwaltung Wedel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis